NDR-Radiophilharmoniker zu Gast

Noch einmal das Hemd zurecht rücken, schauen, ob die Frisur noch sitzt und vielleicht doch noch das eine oder andere Spielzeug im Ranzen verstauen. Das waren die letzten Handgriffe so mancher Viertklässler. Gut vorbereitet und wohl wissend, wie man sich in einem Konzert verhält, wurden die Schüler von zwei Musikerinnen der NDR-Radiophilharmonie im Musikraum in Empfang genommen. Zu Gast waren Kerstin Ingwersen mit ihrer Oboe und Heike Malz mit der Querflöte im Gepäck. In eindrucksvoller Weise brachten die Beiden den Schülern ihre Instrumente und deren unterschiedlichsten Facetten nahe. Dabei durften sich die Kinder nicht nur als gute Zuhörer beweisen: Sie waren auch praktisch gefordert, indem sie die Atemtechniken der Holzbläser erlernten und sogar erste Töne aus Übungsflöten und "Strohhalm-Oboen" zauberten. Zum Abschluss kam es noch zu einem spontanen Konzert. Masha und Jana hatten Beethovens "Ode an die Freude" auf ihren Blockflöten geübt, um gemeinsam mit den beiden Profis zu musizieren. Eine einzigartige Darbietung!

Grundschule Otternhagen @ 2016